loverboys
betroffene
tipps
vertrauenspersonen
jugendarbeit
schulungen
termine
spenden
workshop
schueler
schulen

Das andere Geschlecht und die eigene Sexualität entdecken oder das erste Mal in einer Beziehung zu sein – all das gehört zur Teenagerzeit. Das kann eine gute Erfahrung werden und das soll es auch. Aber wie führt man gesunde Beziehungen? Was heißt es, Grenzen zu setzen und diese einzuhalten? Wie kann es davor schützen, in einer Loverboy-Beziehung ausgebeutet zu werden?

Diese Themen sind für alle Jugendlichen relevant. Es ist wichtig, eine gute Basis zu haben, auf der man aufbauen kann. Unser Material ist auch dafür da, solche Themen anzugehen und sich darüber Gedanken zu machen.

Wollen Sie über Loverboys und Menschenhandel aufklären? Sollen sich Ihre Jugendlichen mit dem Thema Beziehungen auseinander setzen? Dann haben Sie zwei Möglichkeiten.

 

Unser Material ist darauf ausgelegt, dass pädagogische Fachkräfte sich in das Thema einarbeiten können. Das Materialheft ist ein Handbuch zur eigenständigen Durchführung. Dennoch empfehlen wir, dass Sie an einer unserer regelmäßig stattfindenden Schulungen teilnehmen, um das Thema bestmöglich anzugehen. Sie können uns auch einladen, um Ihr Personal zu schulen.

→ Deutschlandweite Schulungsangebote finden Sie hier

Laden Sie uns ein

Laden Sie uns oder unsere ausgebildeten Multiplikator_innen ein, um den Workshop durchzuführen. Dabei können wir ganz individuell auf Ihre Anliegen eingehen und uns auch zeitlich auf Sie einstimmen.

Nach oben