MPS Stuttgart Mai 2024

Frau mit kognitiver Behinderung wird von 29-jährigem Mann in die Prostitution getrieben

29.05.2024

Die "Loverboy"-Methode in der Presse.

Ein 29-jähriger Mann brachte in der Schweiz eine geistig behinderte Frau zur Prostitution. Er wurde zu 20 statt 40 Monaten Gefängnis verurteilt, weil das Gericht in Uster nicht beweisen konnte, dass es sich um Menschenhandel handelte.

Der ganzen Artikel kann bei Interesse >hier< gelesen werden.

Foto von "M." auf Unsplash

Kontakt:

Netzwerk gegen
Menschenhandel e.V.
c/o Zieher Business Center
Uhlandstraße 20 - 25
10623 Berlin

Postfach 58 02 24
10412 Berlin

Telefon: 030 88614 572
Mobil: +49 (0) 157 50437533

Kontodaten:

Spar-& Kreditbank Bad Homburg

IBAN DE81 5009 2100 0001 5292 00

BIC GENODE51BH2

Spenden