MPS Stuttgart Mai 2024

Die Täterinnen, die mit "Loverboys" Zusammenarbeiten, um andere Mädchen in die Prostitution zu treiben

29.05.2024

Die "Loverboy"-Methode in der Presse.

Frauen wie Ghislaine Maxwell, Georgiana Naghel, Luana Radu und Alena Makeeva sind allesamt so genannte „Bottom Girls“. Sie rekrutieren und manipulieren andere Frauen, um sie für „Loverboys“ in die Prostitution zu bringen. Dies gibt dem „Loverboy“ mehr Schutz, da er jederzeit die Schuld auf sein „Bottom Girl“ schieben kann.

Der ganzen Artikel kann bei Interesse >hier< gelesen werden.

Kontakt:

Netzwerk gegen
Menschenhandel e.V.
c/o Zieher Business Center
Uhlandstraße 20 - 25
10623 Berlin

Postfach 58 02 24
10412 Berlin

Telefon: 030 88614 572
Mobil: +49 (0) 157 50437533

Kontodaten:

Spar-& Kreditbank Bad Homburg

IBAN DE81 5009 2100 0001 5292 00

BIC GENODE51BH2

Spenden