Nov 13

Multiplikator*innen Schulung in Hagen

Vom 3.-4. November 2017 fand in Hagen (NRW) erneut eine Schulung für angehende Multiplikator*innen statt. Diese werden ausgebildet, um unser Präventionsprogramm „Liebe ohne Zwang“ selbstständig in Schulen oder Jugendgruppen durchzuführen.

Zwei Mitarbeiterinnen vom Netzwerk durften an diesem Wochenende 14 sehr motivierten und bereits engagierten Männer und Frauen von unserem Workshop berichten und praktische Tipps für dessen Umsetzung weitergeben. Wir gestalten die Schulung jeweils sehr interaktiv. Die Teilnehmer*innen gestalten auch direkt die einzelnen Workshop-Teile selbst, um so erste Erfahrungen zu sammeln.

Auffallend war dieses Mal der große Schatz an Erfahrungen und Expertise unter den Teilnehmenden, was für die gesamte Gruppe und auch uns Durchführende äußerst bereichernd war. Außerdem hatten wir das Privileg zwei externe Gäste unter uns zu haben, die uns von ihrer persönlichen Betroffenheit und ihrer Arbeit in Beratungsfunktionen erzählten.

Die angenehme und konstruktive Arbeitsatmosphäre hatten wir unter anderem der Freien Evangelischen Gemeinde in Hagen zu verdanken, in deren Räumlichkeiten die Schulung stattfand und deren Mitarbeiter*innen uns große Gastfreundschaft entgegenbrachten sowie uns kulinarisch verwöhnten.

Das bereits relativ große Team an Mulitplikator*innen in Nordrhein Westfalen hat also neue Mitstreiter*innen. Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und hoffen auf eine gelungene Zusammenarbeit!

Comments are closed.