Mai 2

Multiplikator_innen Schulung Berlin

Vergangenes Wochenende vom 27.-28.04. fand endlich wieder eine Multiplikator_innen Schulung in Berlin statt. Mit dabei waren 12 engagierte Teilnehmer_innen aus ganz Deutschland.

Bei der Schulung wird nicht nur das Material vorgestellt, sondern die Teilnehmenden können sich direkt an der Umsetzung ausprobieren. Es fand ein reger Austausch statt, von dem alle Beteiligten profitieren konnten und viele Fragen wurden geklärt. Kerstin Schmitt, die Bundeslands-Koordinatorin von Liebe ohne Zwang aus Nordrhein-Westfalen, war als Unterstützung bei der Schulung dabei. Judith von „Paid“ war am Samstagnachmittag da und stellte die Hintergründe der Arbeit ihres Vereins vor, der Schüler über schädliche Auswirkungen von Pornografiekonsum aufklärt. Das war für alle Beteiligten sehr interessant, da es noch einmal einen anderen Blickwinkel auf die Problematik zeigte.

Wir sind dankbar für die neuen Multiplikator_innen, die voller Tatendrang sind und es kaum erwarten können, mit den Workshops durchzustarten. Es ist spannend zu sehen, wie sich Liebe ohne Zwang weiterentwickelt und immer stärker wächst.

Comments are closed.