loz materialheft innen header 1024x359

"Liebe ohne Zwang" - Materialien jetzt anfordern

In nur wenigen Schritten können Sie unsere Materialien anfordern z.B. das 70-seitige Materialheft* (3. überarbeitete Auflage) inkl. Kopiervorlagen und praktischen Anleitungshilfen zur Durchführung des Workshops.
Copyright © [2013] [Urheberrechtsinhaber: Netzwerk gegen Menschenhandel e.V., Benutzung ausschließlich erlaubt mit Angabe des Urhebers] Siehe unten.
*Sie können das Materialheft auch bestellen, wenn Sie (noch) keinen konkreten Workshop planen. Wenn Sie ein:e Referent:in für eine Workshopdurchführung einladen wollen, kontaktieren Sie uns gerne unter: schulungen[at]liebe-ohne-zwang.de

 

Vorschau Materialheft

 

1. Wählen Sie Ihre Materialien mit einem Klick auf die Bilder

print

Materialheft gedruckt

Umfang: 90 Seiten, gedruckt mit Liebe

Die Materialien sind frei verfügbar. Durch die Rückendrahtheftung lassen sich die Kopiervorlagen im Anhang hervorragend duplizieren. Wem es möglich ist, den bitten wir um eine Spende von 20 € für Materialkosten & Versand.

digital

Materialheft digital (PDF)

Umfang: 90 Seiten, gleicher Inhalt

Die PDF-Datei können Sie mit Adobe Reader lesen, mit Kommentaren versehen und das Heft ausdrucken. Die Materialien sind frei verfügbar. Wem es möglich ist, den bitten wir um eine Spende von 15 €.

praesentation

Kurzversion: Der Mitmachvortrag

Umfang: Präsentation mit 37 Folien, technische Anleitung

Die Präsentation ist als Power Point oder OpenOffice Impress Datei erhältlich. Notizen zu den einzelnenen Folien befinden sich in der Präsentation. Der Mitmachvortrag soll in Zusammenhang mit dem Materialheft benutzt werden.

Loverboy Masche enttarnen

Workshop-Infoflyer: Loverboy Masche enttarnen

Umfang: 6 Seiten, DIN A6

Dieser Flyer ist für Schulen, Jugendämter, Hilfsorganisationen und Multiplikator_innen. Er beschreibt kurz und knapp die Loverboy-Masche und präsentiert alle Eckdaten unseres Präventionsprogramms Liebe ohne Zwang.

Loverboy Masche enttarnen

Aufklärungsflyer: Loverboy Masche - Informieren und Helfen

Umfang: 8 Seiten, DIN A6

Dieser Flyer ist für Familien, Lehrkräfte, Freund_innen und andere im Umfeld einer möglichen Betroffenen. Er klärt über Erkennungsmerkmale von Betroffenen sowie den Ablauf der Loverboy-Masche auf und präsentiert praktische Tipps zur Hilfestellung.

2. Persönliche Informationen

3. Checken Sie Ihre E-Mails - Spenden

Sie erhalten eine Bestätigungsmail. Über eine Spende für anfallende Kosten würden wir uns freuen.

Durch direkte Überweisung der Spende auf unser Giro-Konto vermeiden Sie, dass wir PayPal-Gebüren (1,9 % auf den Betrag + 0,35 € pro Spende) zahlen müssen. Die Kontodaten finden Sie weiter unten.

 

> Jetzt via PayPal spenden


Copyright Vermerk

(i) Die Verwendung des Materials/des Werks dient der Prävention und der Durchführung von Workshops zur Aufklärung über die im Werk enthaltene Thematik. Das Werk befasst sich mit der sogenannten „Loverboy-Methode“ des Menschenhandels, bei der vor allem Jugendliche in eine Liebesbeziehung verwickelt werden, mit dem Ziel sie später sexuell auszubeuten.

(ii) Copyright © [2013] [Urheberrechtsinhaber: Netzwerk gegen Menschenhandel e.V.]

(iii) Das Werk einschließlich seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung von Netzwerk gegen Menschenhandel e.V. unzulässig. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen ohne Nennung der Urheberschaft und Veränderungen. Dabei ist es auch nicht gestattet, das Material oder Teile davon gesondert zu verwenden oder neues, eigenes Material daraus zu erstellen.

(iv) Wenn Liebe ohne Zwang oder Teile davon benutzet werden, müssen Nutzer:innen das wie folgt kennzeichnen: „Wir benutzten die Präventionsmaterialien von „Liebe ohne Zwang“, einem Projekt vom Netzwerk gegen Menschenhandel e.V.“ oder, „Unsere Präventionsmaßnahmen basieren auf „Liebe ohne Zwang“, einem Projekt vom Netzwerk gegen Menschenhandel e.V.

(v) „Liebe ohne Zwang“ und dessen Materialien dürfen nur beworben werden, sofern dabei der Hinweis erteilt wird, dass „Liebe ohne Zwang“ ein Projekt von Netzwerk gegen Menschenhandel e.V. ist. Es kann auch auf die Website www.liebe-ohne-zwang.de und www.netzwerkgm.de verlinkt werden. Für Printmedien muss zuvor eine schriftliche Freigabe des Urhebers gegeben werden.

(vi) Jede Zuwiderhandlung kann mit zivilrechtlichen Ansprüchen auf Unterlassung, Auskunft, Rechnungslegung und Schadensersatz (§§ 97, 101 UrhG, §§ 259 ff., 249 ff. BGB) und als Straftat oder als Ordnungswidrigkeit (§§ 106, 111a UrhG) verfolgt werden.

Nach oben