Wir führen regelmäßig deutschlandweit (im deutschspachigem Raum) Schulungen durch, um neue Multiplikator:innen auszubilden.

Unsere Schulungen beinhalten sowohl thematische als auch didaktische Elemente und bereiten Interessierte praxisorientiert auf die selbstständige Umsetzung des Programms vor.
Es wird in der Regel ein Unkostenbeitrag von 100€ /erm. 85€, für Materialien (30€), Verpflegung und Durchführung erhoben.

Zeiten: I.d.R. Freitags 18 – 21:30 Uhr und Samstags 10 – 18 Uhr

Aktuelle Termine finden Sie >hier<.

Sie können uns auch für eine Schulung in ihrer Einrichtung oder Organisation einladen.
Für mehr Informationen schreiben Sie uns unter schulungen[at]liebe-ohne-zwang.de.


Bitte beachten Sie, dass die Schulungen nur präsent stattfinden können. Sollten Sie doch nicht teilnehmen können, sagen Sie bitte spätestens bis 48 h vor der Schulung ab, sonst können wir Ihnen leider keine Erstattung des Teilnehmerbeitrages gewährleisten. 

Liebe ohne Zwang ist ein Präventionsprogramm vom Netzwerk gegen Menschenhandel und untersteht unserem Copyright © 2013 NgM
Es ist nicht erlaubt das Programm ohne Nennung des Urhebers (Netzwerk gegen Menschenhandel e.V.) zu benutzen! 
Ferner ist es nicht erlaubt Teile des Programms zu nehmen und ein eigenes Programm daraus zu gestalten. Siehe unten.